Air Berlin streicht Flüge

Wie gewohnt heizen die deutschen Medien den Dampkessel der „German Angst“ wieder mächtig ein. Was ist passiert?

Am 18.08.2011 gab der CEO der Air Berlin, Herr Joachim Hunold, seinen Rücktritt zum 31.08.11 bekannt. Als Interims-Chef wird der frühere Bahn-Vorstandsvoritzende, Herr Hartmut Mehdorn, eingesetzt. Mehdorns Plan, im Herbst 2008 mit der Bahn an die Börse zu gehen, scheiterte. Gut, wenigstens das kann ihm jetzt nicht passieren, da die Air Berlin ja bereits eine seit 2006 an der Börse notierte Aktiengesellschaft nach britischem Recht ist. Wir wollen auch gar nicht weiter auf das Thema „Mehdorn bei der Air Berlin“ eingehen, da darf sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Zurück zum Hauptthema, Air Berlin und die Flugstreichung:
Aufgeregte Kunden riefen uns im Büro an, weil angeblich am 18.08.11 um 19:00h in den ZDF-Nachrichten gesagt wurde, dass Air Berlin im Winter alle Flüge nach Malaga streicht. Wir haben uns den Bericht mehrfach in der ZDF-Mediathek angeschaut, aber es wurde mit keinem Wort erwähnt, dass Flüge nach Malaga gestrichen werden.

Hier geht es zum ZDF-Bericht über die Air Berlin

Air-Berlin-Flüge im Allgemeinen:
Es wird Streichungen bei den unrentablen Strecken geben. Dazu zählen:

  • Frankfurt-Hamburg
  • Münster/Osnabrück-Sylt
  • Stuttgart-St. Petersburg

Air-Berlin-Flüge Malaga:
Das Angebot für Flüge nach Malaga wird für den Winterflugplan definitiv gekürzt.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann jedoch niemand mit 100%iger Sicherheit sagen wo genau was gekürzt wird.

Von der Kürzung betroffen sein könnten Angebote wie das Folgende:

Düsseldorf – Malaga  AB9422    Sonntag  11.12.  Abflug 06:15 via Mallorca     Ankunft 11:25
Düsseldorf – Malaga  AB3224    Sonntag  11.12.  Abflug07:10 direkt                Ankunft 10:05
Düsseldorf – Malaga  AB9864    Sonntag  11.12.  Abflug11:30 via Mallorca      Ankunft 16:20

Also, am 11.12.11 gehen drei Flüge von Düsseldorf nach Malaga. Notwendig?

Wir fliegen selber regelmäßig nach Malaga, da auch in unserem Büro vor Ort die Arbeit auf uns wartet.
Es ist keine Seltenheit, dass Maschinen mit einer Auslastung von +/- 75% fliegen.

Das Team von Schlosser-Reisen wird seine Kunden ( sofern von Änderungen betroffen ) sofort informieren
sobald offizielle Meldungen von der Air Berlin vorliegen.

Für die Allgemeinheit berichten wir auf diesem Blog weiterhin über die Geschehnisse bei der Air Berlin.

Tja, für 29,- € mal eben auf ne Paella nach Spanien fliegen. Auch dieser Unfug aus dem Bereich Preiskampf gehört mit auf die Liste der vielen Gründe für die aktuellen Turbulenzen der Air Berlin.

Beste Grüße
Euer Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.