An Silvester denke ich an Andalusien in roter Unterwäsche

Es gibt auf der Welt, in Andalusien und in Deutschland viele Traditionen und Weisheiten. Manche von den Weisheiten sind immer mal wieder aktuell.
Wer so wie ich, oft und viel in der Welt unterwegs ist, wird mir sicher zustimmen, dass reisen bildet. Reisen bildet, weil zum einen, viele neue Eindrücke auf mich zukommen und auch weil ich neue Sitten und Gebräuche anderer Völker kennenlerne.

So habe ich bei meinem letzten Aufenthalt in Andalusien gelernt, dass Spanier an Silvester, aus Tradition rote Unterwäsche tragen. Das ist als solches sicher schon interessant, muss aber keine nachhaltige Wirkung haben, wenn diese Tradition meiner Frau nicht so gut gefallen hätte.

Unserer eigenen Familientradition folgend, dass wir uns sehr gerne auf die Sitten und Gebräuche anderer Völker einlassen, hat sie mir eine rote Unterhose geschenkt. Logische Folgerung für mich, auch ich habe ihr eine rote Unterhose geschenkt.

Warum war das nun logisch? Aus zwei Gründen ist das logisch. Zum einen, weil meine Frau das von mir erwartet hat und zum anderen, weil nur geschenkte Unterwäsche ihren Zweck erfüllt.

Nun könnte ich an dieser Stelle philosophieren, welchen Zweck eine Unterhose grundsätzlich, im Allgemeinen und hier im Besonderen zu erfüllen hat. Ich könnte philosophieren, mache ich aber nicht, denn ich werde das Rätsel lösen.

Ausserhalb von Spanien werden wahrscheinlich nicht viele Menschen wissen, wie wichtig rote Unterwäsche für ein erfolgreiches, nächstes Jahr sein kann. Ob es denn hilft ist sicher schwierig zu belegen, dennoch Glaube versetzt bekannt lich Berge und ein ganzes Volk glaubt daran.

Also, logische Folgerung für meine Frau, auch ich brauche eine rote Unterhose. Da ich ein geduldiger Mensch und offen für Neues bin, freue ich mich über diese schöne, rote Unterhose.Silvester Unterwäsche 2Silvester Unterwäsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.