Andalusien auf der Reisemesse CMT Stuttgart

Andalusien ist auch im Jahr 2011 wieder ein Publikumsmagnet auf der Reisemesse CMT in Stuttgart. Vom frühen Morgen bis zu späten Nachmittag stehen die interessierten Messebesucher, teilweise in Viererreihen, vor dem Messestand von Andalusien.

Andalusien in StuttgartDas große Interesse an Andalusien, das am ersten Wochenende kaum zu befriedigen war, setzte sich in der darauf folgenden Woche fort. DieAndalusien in Stuttgart 2 Besucherströme begannen dann zwar etwas später am Vormittag, sind aber ebenso intensiv und die Besucher genau so wissbegierig.

Neben Andalusien ist auf unserem Messestand ganz Spanien und in den neun Hallen der Rest der Welt vertreten. 2008 war für Andalusien und alle anderen Aussteller auch das beste Jahr mit 225.000 Besuchern. Dieses Jahr wurde die unglaubliche Anzahl Besucher fast erreicht.  2011 waren bei der CMT 220.000 Besucher, was auch wieder ein Rekord ist.

Gefühlt habe ich mit mindestens der Hälfte dieser Besucher gesprochen und das an neun ganzen Messetagen. Für Andalusien ist diese Messe die wichtigste Publikumsmesse in Europa.

Wenn es auch immer wieder sehr anstrengend ist auf dieser zeitlich langen Messe zu arbeiten, so freue ich mich jedes Jahr wieder darauf. Das liegt ein Stück weit auch an dem kleinen Ort Echterdingen, in dem ich jedes Jahr sehr gerne wohne.Andalusien in Stuttgart 3

Dieser kleine Ort, von dem ich in 25 Minuten Fußweg durch die Felder an der Messe und somit in meinen Bereich von Andalusien bin bietet mir alles, was ich als angenehmen Ausgleich für das eigene Wohlergehen auf einer solchen Messe brauche.

Morgens auf dem Weg zur Messe tanke ich schöne frische Luft so auf dem freien Feld mit weitem Blick zu den Bergen und den Messehallen, wo mich Andalusien erwartet. Abends, nach getaner Arbeit, verabschiede ich mich von Andalusien und laufe wieder zurück in mein Dorf.Andalusien in Stuttgart 4

Hier erwartet mich eine fast unglaubliche Dichte an kleinen, landestypischen, leckeren Restaurants. Sei es der braune Hirsch, der Schwedenscheuer, der Ochse, Paulaner oder auch der lecker Italiener Pasteria und der Chinese. Alle sorgen mit maximaler Leckerheit und ehrlicher Freundlichkeit für mein Wohlergehen.

Dieses Jahr habe ich das Ganze erstmalig mit zwei Thai-Massagen ergänzt. Was meinem nun schon etwas älteren Rücken und somit auch mir sehr gut getan hat.

Aus meinen Schilderungen klingt schon ein wenig meine kleine Vorentscheidung, dass ich, wenn alles weiter gut verläuft, auch in 2012 für Andalusien mit auf der Reisemesse sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.