Andalusien ist eine Reise wert

Andalusien ist eine Reise wert

Sehr geehrte Frau Hagemann,

endlich finde ich Zeit Ihnen von unserer Andalusienrundreise zu berichten.

Mein Mann und ich sind total begeistert. Andalusien ist wirklich eine ausführliche Reise wert. Wir haben unheimlich viele positive Eindrücke mit nach Hause genommen. Andalusien bietet über grandiose Landschaften, schöne Städte und unendlich viel Geschichte ein unerschöpfliches Angebot. Der Reisetermin Anfang Dezember war geradezu ideal, auch einen Termin im späten Frühjahr könnte ich mir sehr gut vorstellen. Im Hochsommer würde ich eher abraten.

Ihrem Unternehmen können wir ein Riesenlob aussprechen. Die Reiseunterlagen könnten über detaillierte Routenbeschreibungen, Stadtpläne, Empfang am Flughafen, Lage der Hotels usw. nicht besser sein.

Noch einige Tipps für „Nachahmungstäter“.

  1. Trotz bester Routenbeschreibungen ist ein Navigationsgerät sehr hilfreich (mitnehmen oder vor Ort mieten). Vor allem in den Städten hat man sonst bei unvorhersehbaren Baustellen, gesperrten Straßen usw. kaum eine Chance.
  2. In den großen Städten wie Sevilla, Córdoba oder Granada sollte man das Auto besser in der Hotelgarage stehen lassen und öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Das Busnetz ist sehr gut ausgebaut und sehr preiswert. Parkplätze sind dagegen rar und Parkhäuser entsprechend teuer.
  3. Für einen Besuch von Gibraltar gegebenenfalls einen extra Tag einplanen z.B. den letzten, freien Tag (besonders bei klarem Wetter). Wir hatten eine gigantische Aussicht bis nach Afrika.

Das Auto möglicherweise in La Línea im Parkhaus unterstellen, die Grenze zu Fuß überqueren (nur wenige Gehminuten) und dann mit dem Bus weiterfahren. Auch hier gilt das Gleiche wie unter 2 was die Parkmöglichkeiten angeht.

Ein sehr gelungener Urlaub, sehr zu empfehlen.

Als zufriedene Kunden grüßen

Gabriele und Michael B. aus Hildesheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.