Andalusien-Urlaub mit Flugsorgen

Andalusien-Urlaub mit Flugsorgen

Unser Andalusien-Urlaub hat uns sehr gut gefallen, bis auf den Rückflug von Malaga nach Wien – der nicht wie geplant mit VUELING AIRLINES S.A., sondern wie wir am Flughafen Malaga an eben diesem Schalter erfahren mussten mit der Tochterfirma „LEVEL“ stattfand…..da bekamen wir nicht mal Wasser kostenlos, obwohl wir 1 Std.im Flieger wegen verspätetem Abflug warten mussten. Sowas haben wie noch nie erlebt! Wir bezahlten immerhin für die Flüge € 686,–.

Zu unserer Autorundreise durch Andalusien gibt es zu sagen, dass es wirklich ein Traum war, was wir alles gesehen und erlebt haben. Alles hat ganz prima funktioniert. Das fing an mit dem Abholen von dem Mietwagen, der uns sehr gut gefallen hat und sich sehr gut fahren ließ. Auch wurde uns das Navigationsgerät in deutscher Sprache eingestellt und alles Wichtige vom Auto wurde uns erklärt.

Damit ich das, was wir bei der Andalusien-Autorundreise alles erlebt haben, aufschreiben kann, bräuchte ich Wochen. Wir sind randvoll mit so vielen wundervollen und neuen Eindrücken, das es wirklich unbeschreiblich ist. Das Andalusien schön sein soll, wussten wir aus Fernsehberichten und aus dem Reiseführer, der bei unseren Reiseunterlagen beilag.

Die abwechslungsriechen Landschaften die so andersartige Natur mit den vielen bunten Blüten, die unendlich viele Kultur und überall sehr freundliche und hilfsbereite Spanier. Das Alles in der Kombination mit dem Traumwetter, war eine wirklich sehr schönes Andalusien-Urlaubserlebnis.

Dafür nochmals vielen Dank an das Team von Schlosser-Reisen, auch für die tollen Tipps.

Freundlichen Grüßen senden Ihnen

Bettina und Roland J. aus Wien