Extremadura – wir kommen wieder!

Extremadura - wir kommen wieder!

Wir sind wieder da, nach unserer Parador-Reise auf der via de la plata.

Was für Eindrücke! Eine wunderschöne Landschaft, beeindruckende Städte und eine einzigartige Paradores-Rundreise. Mit Ihren zugesandten Vouchers hat alles bestens geklappt.

Genau bei unserer Ankunft stellte sich der spanische Sommer ein, mit über 30 Grad, aber aushaltbarer trockener Hitze.

Extremadura – wir kommen wieder!

Am besten gefiel uns der Parador in Trujillo, einem Städtchen, man meint, El Rey Carlos I. reitet jetzt gleich um die Ecke.

Dazu eine ländliche Umgebung mit endlosen Tierweiden, prächtigen Bäumen, vielen Stauseen und im Norden hohen Gebirgen und Tälern voller tragender Kirschbäume.

Keinerlei Massentourismus, sehr ursprünglich, keine deutschen Touristen auf Ballermanntour, unser bester Urlaub seit Jahren. Eigentlich sollte man dieses Reiseziel für sich behalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michael Q. aus Schönenberg

Dieser Spanien-Reisebericht wurde in der Vergangenheit von unseren zufriedenen Spanien-Urlaubern für Sie geschrieben und noch nicht veröffentlicht. Den Grund, warum wir Ihnen hier einen „alten“ Reisebericht online gestellt haben finden Sie bei den Reiseberichten im März 2020. Seit März 2020 ist das Corona-Virus aktiv. Ihnen wünschen wir beim Lesen gute spanische Gefühle und angenehmes Fernweh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.