Ferien in Andalusien

Da es in Andalusien im Sommer sehr heiß ist, haben die Kinder ganz lange Sommerferien. Vom  22 Juni bis 10 September dürfen sie zu Hause bleiben.
Dafür sind die Osterferien hier aber nur eine Woche lang.

Die spanischen Familien die im Zentrum bzw. in den Städten leben,  fahren dann näher an den Strand und die Küste, denn hier ist es nicht annähernd so warm wie direkt in den Städten. Viele haben an der Küste eine zweite Wohnung, oder sie gehen in die Wohnungen von Freunden oder Bekannten. Andere, die niemanden haben, der Ihnen eine Wohnung zur Verfügung stellt, mieten dann für ungefähr 2 Woche ein Appartement.

Zu dieser Zeit kommt die ganze Familie zusammen, Kinder, Enkelkinder, Oma, Opa, Onkel, Tante, Bruder und Schwester, jeder der kann fährt mit an die Küste. Die, die nicht die ganzen zwei Wochen mit im Appartement wohnen können, da sie arbeiten müssen, kommen dann aber am Wochenende um ihre Zeit mit der Familie zu verbringen.

Die Menschen die das ganze Jahr an der Küste leben, oder denen es nicht gefällt an den Strand zu gehen, die machen Urlaub in der  Natur und den Bergen, dort ist es auch nicht so heiß!

Viele gehen auch nach Nordspanien oder sogar nach Nordeuropa, weil es dort kühler ist. Die Städte wie Madrid, Cordoba und Sevilla sind im Sommer wie leer gefegt und wer in dieser Zeit dort Urlaub machen möchte kann ganz günstig in den Stadthotels übernachten. Dabei sollte beachtet werden, dass es in den Städten wirklich sehr heiß ist und man es sich gut überlegen sollte, ob man im Hochsommer dorthin möchte.

Bei den Hotels an der Küste ist es genau umgekehrt. Im Sommer sind die Preise höher und im Winter eher niedrig. Die spanischen Rentner bekommen in den Wintermonaten eine Unterstützung vom Staat und brauchen nur die Hälfte für ihre Unterkunft etc. zahlen.
So brauchen die Hotels im Winter nicht zumachen und die älteren Menschen brauchen weniger medizinische Versorgung, weil Sie glücklicher sind.

So verlaufen die typisch andalusischen Ferien. Vielleicht besuchen auch Sie uns mal hier an der Küste?
Wir freuen uns auf Sie!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.