ITB Berlin & Spanien Urlaub

ITB Berlin & Spanien Urlaub

Die Internationale Tourismusbörse in Berlin öffnet am 6. März 2013 ihre Tore. Vom 6. März bis zum 8. März 2013 können die Fachbesucher sich austauschen, neue Konake machen und bestehende Kontakte ausbauen. In den 26 Hallen rund um den Berliner Funkturm trifft sich die ganze Welt.

Wer in Spanien Urlaub machen möchte, ist in der Halle 4.2 richtig. In dieser Halle erwarten Sie alle touristischen Höhepunkte für jeden, der seinen Urlaub in Spanien verbringen möchte. Egal wo Sie in der Sonne liegen oder die sehenswerten Städte bewundern möchten, hier wartet ganz Spanien mit wunderschönem Urlaub auf Ihren Besuch.

Hallenplan ITB 2013
Hallenplan ITB 2013

In einem großen Bereich der Halle 4.2 auf der ITB sind die kanarischen Inseln: Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und die kleinste der Inseln El Hiero. Bei der zweiten berühmten Inselgruppe schrumpft die Präsens von Jahr zu Jahr. Andere große Bereiche bilden die Region Katalonien, die 2012 für Ihre Unabhängigkeit demonstriert haben und das sonnenverwöhnte Andalusien.

Weitere Informationen zu den anderen Regionen erwarten die Besucher mit einem Infostand, an dem die Gäste ausreichende, oft deutschsprachige, Reiseinformationen bekommen. In diesem Jahr können Sie dort folgende Regionen besuchen: Galicien, Asturien, Kantabrien, Baskenland, Kastilien und Leon, Madrid, Extremadura, Valencia, Andalusien und Aragon.

In den letzten Jahren wurden die Besucher, die den Urlaub in Spanien in der Halle 4.2 besuchten, mit viel spanischem Volkstanz, Flamenco und Musikgruppen der jeweiligen Regionen unterhalten. Dazu gab es im Stand mit Urlaub in Andalusien den leckeren Serano Schinken und ein Gläschen Sherry. Wenn die Zeiten der Fütterung der Besucher waren, füllte sich der Stand in Windeseile. Das war dann der wirkliche Höhepunkt für alle, die in Spanien Urlaub machen wollen.

Viele Besucher gingen in den Vorjahren mit vielen, schweren Tüten nach Hause. Diese für viele doch sehr mühevolle Art, seinen Spanien Urlaub zu planen, hat in den letzten Jahren deutlich nachgelassen. Der größte Teil der Besucher ist mittlerweile sehr reise- und messeerfahren. Sie lassen sich gerne gezielt von den Fachleuten aus den Urlaubsgebieten beraten und nehmen nur das mit, was wirklich notwendig ist. Viele Besucher sind sehr froh, wenn sie nur die Adresse für eine Internetseite bekommen, auf der ihr Spanien Urlaub, bildreich und unterhaltsam auf sie wartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.