Neue Gebühren bei Air Berlin und Condor für unsere Spanienfreunde

Vor einigen Tagen wollte ich für einen unserer Kunden eine Sonderleistung bei der Fluggesellschaft Air Berlin anmelden. Ich rief das Air Berlin Servicecenter an und gab alle benötigten Daten durch. Doch als der Servicemitarbeiter mir den Preis mitteilte, glaubte ich, mich verhört zu haben. Seit dem 01.07.2011 gibt es neue Regelungen, welche uns leider weder per E-Mail noch per Fax mitgeteilt wurden. In der Vergangenheit haben wir uns über dieses Nicht-Informiert-Werden bereits bei Air Berlin beschwert, doch anscheinend ohne Erfolg. Da es doch sehr viele Neuerungen gibt, habe ich die wichtigsten für Sie und uns herausgesucht:

Air BerlinAir Berlin Logo

Gepäcktarife:

Für Abflüge ab Mai 2012 ist nur noch ein Gepäckstück bis 23 kg kostenfrei. Bisher konnten die 20 kg Freigepäck auf mehrere Koffer verteilt werden.

Nach der neuen Regelung, die für Buchungen ab dem 1. September mit Abflug ab 1. Mai 2012 gilt, kostet das zweite Gepäckstück bis 23 kg auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke 50,- € pro Strecke.

Langzeiturlauber:

Die 28-Tage-Regelung, bei der sich das Freigepäck um 10 kg bei entsprechendem Aufenthalt erhöht, gibt es nicht mehr. Diese Regelung ist bereits seit 01.07.2010 in Kraft. Für Langzeiturlauber gilt die normale Freigepäckgrenze von Air Berlin.

Gepäckregelung/Übergepäckpaket:

Wer mit 20 kg Freigepäck pro Person für die Reise mit Abflug bis Ende April 2012 nicht auskommt, muss Übergepäck mitnehmen. Am Check-In Schalter werden aktuell bei Air Berlin 15,- € pro kg erhoben. Um es etwas günstiger zu bekommen, können sogenannte Übergepäckpakete zugebucht werden (bis 48 Stunden vor Abflug). Pro Übergepäckpaket (5 kg) werden 55,- € für Zone 1 (innerhalb Europas, außer Russland, Kanaren, Madeira)  berechnet, 75,- € für Zone 2 (Türkei, Nordafrika, Ägypten, Madeira, Kanaren, Russland, Island). Achtung: Die Berechnung erfolgt pro Strecke. Kein Koffer darf mehr als 32 kg wiegen.

Ob die Übergepäckpakete für Abflüge ab Mai 2012 weiterhin angeboten werden, bleibt abzuwarten.

Umbuchungsgebühr:

Die Gebühr für Umbuchung und Namechange wird zum 01.09.2011 ebenfalls geändert. Diese beträgt dann 50,- € für die Kurz- und Mittelstrecke.

Vorabend Check-In:

Ab dem 01.07.2011 fallen für den Vorabend Check-In jeweils 5,- € Gebühr pro Passagier an (vorher war es kostenlos). Ausgenommen hiervon: Babys und Kinder unter 12 Jahre, topbonus Card Silber/Gold Inhaber (Vielflieger), topbonus Service Card Inhaber (kostenpflichtig) sowie Business Class Kunden.

Infant-Regelung/Babys unter 2 Jahre:

Babys, die während der Reise 2 Jahre alt werden, werden nun insgesamt als Kind inklusive Sitzplatz gebucht. Dabei ist zu beachten, dass ein Sitzplatzanspruch auf dem Hinflug (wenn es noch unter 2 Jahre ist) nur besteht, wenn ein geeigneter und zugelassener Kindersitz mitgeführt wird.

Tiere:

Für die Mitnahme eines Tieres in der Kabine (bis 6 kg inkl. Behältnis) wird anstatt 25,-€ pro Strecke nun 30,- € pro Strecke Gebühr erhoben. Teurer wird es bei der Mitnahme eines Tieres im Laderaum (über 6 kg inkl. Behältnis). Wofür vorher 40,- € pro Strecke berechnet wurden, sind es seit dem 01.07.2011 nun 75,- € pro Strecke.

Sondergepäck/Sportgepäck:

Auch die Fahrradfahrer haben für die Mitnahme eines Fahrrads mehr zu entrichten. Seit dem 01.07.2011 beträgt die Gebühr für die Mitnahme des eigenen Fahrrads bis 32 kg 50,- € pro Strecke (diese Gebühr hat sich verdoppelt).

Surfboard/Bodyboard/Kiteboard/Waveboard/Kanu/Kajak, Tauchgepäck, Skigepäck und Golfgepäck bis 32 kg werden auch mit 50,- € pro Strecke berechnet und müssen vorher angemeldet werden.

Service Card:

Wer öfters fliegt und sich die eine oder andere Gebühr bei Air Berlin sparen möchte, kann die Air Berlin topbonus Service Card beantragen. Für eine Jahresgebühr von 79,- € haben Sie folgende Vorteile:

  • Kostenlose Sitzplatzreservierung für Sie und eine erwachsene Begleitperson inklusive mitreisender Kinder bis zum 12. Geburtstag
  • Kostenloser Vorabend Check-in für Sie und eine erwachsene Begleitperson inklusive mitreisender Kinder bis zum 12. Geburtstag
  • 10 € Rabatt bei Mittelstrecke/15 € Rabatt bei Langstrecke auf XL-Seats für Sie und eine erwachsene Begleitperson
  • Mehr Freigepäck! Karteninhaber dürfen zusätzlich und kostenlos 10 kg Freigepäck aufgeben. Für Buchungen ab 1. September mit Abflug ab Mai 2012 ist die Mitnahme eines Gepäckstücks mit einem Gewicht von 32 kg statt der dann regulären 23 kg gebührenfrei.

    Flugzeug
    Flugzeug
  • Zusätzlich erhält man als Inhaber einer Service Card die Möglichkeit, einen der aufgeführten Sportgepäck-Artikel bis 32 kg kostenlos zu transportieren

Condor

 

Langzeiturlauber:

Auch bei Condor gibt es die 28-Tage-Regelung, bei der sich das Freigepäck um 10 kg bei entsprechendem Aufenthalt erhöht, nicht mehr. Für Langzeiturlauber gilt die Freigepäckgrenze von 20 kg.

Vorabend Check-In:

Bisher noch kostenlos. Einen Hinweis auf eine Gebühr ist nicht veröffentlicht.

Infant-Regelung/Babys unter 2 Jahre:

Condor sagt, dass wenn ein Baby vor dem Rückflug oder zum Rückreisetermin 2 Jahre alt wird, aus Sicherheitsgründen eine Buchung als 2-jähriges Kind (Buchung mit Sitzplatz) zwingend erforderlich ist.

Gepäckregelung/Freigepäckpaket:

Wer mit 20 kg Freigepäck pro Person für die Reise nicht auskommt, muss Übergepäck mitnehmen. Am Check-In Schalter werden bei Condor aktuell noch 10,- € pro kg erhoben. Um es etwas günstiger zu bekommen, können sogenannte xbag-Pakete zugebucht werden (bis 8 Stunden vor Abflug). Für ein 5 kg Freigepäckpaket werden 40,- €, für 10 kg 70,- €, für 15 kg 90,- € und für 20 kg 100,- € auf Kurz- und Mittelstrecke erhoben. Auch hier erfolgt die Berechnung pro Strecke.

Tiere:

Für die Mitnahme eines Tieres in der Kabine (bis 6 kg inkl. Behältnis) wird nun 50,- € pro Strecke erhoben (statt bisher 20,-€) und für die Mitnahme eines Tieres im Laderaum (über 6 kg inkl. Behältnis) 75,- € pro Strecke.

Sondergepäck/Sportgepäck:

Bei Condor zahlen die Fahrradfahrer für die Mitnahme eines Fahrrads bis 30 kg aktuell nun auch 50,- € pro Strecke.

Surfboard/Bodyboard/Kiteboard/Waveboard/Kanu/Kajak bis 400 cm, Tauchgepäck, Skigepäck und Golfgepäck bis 30 kg werden auch mit 50,- € pro Strecke berechnet und müssen vorher angemeldet werden.

Ein gutes zubuchbares Paket bei Condor ist das Travel Xtra für aktuell noch 39,- € pro Strecke auf Kurzstrecke (z.B. Balearen, Türkei, Tunesien) oder 49,- € auf Mittelstrecke (z.B. Kanarische Inseln, Ägypten, Marokko).

Bei Buchung kann der Kunde kostenlos einen Sitzplatz für sich reservieren lassen und hat eine Freigepäckmenge von 30 kg. (Als Beispiel: 10 kg als angemeldetes Freigepäckpaket würde pro Strecke 70,- € kosten.)

Allerdings ist die Buchung von Travel Xtra nur auf Condor-Flügen bis 48 Stunden vor Abflug möglich und kann nicht bei Veranstalterbuchungen (Bsp. TUI, Neckermann etc.) zugebucht werden.

 

Viele Grüße,

Ihre Susanne Hagemann von Schlosser-Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.