Nordspanien Rundreise schönes Erlebnis

Nordspanien Rundreise schönes Erlebnis

Sehr geehrte Frau Ehlers, sehr geehrter Herr Ehlers,

mittlerweile sind wir wieder zurück von unserer Nordspanien Bus-Rundreise.

Die Reise, die Reisezeit und somit das Wetter war genau richtig. Die Hotels waren durchweg gut und die Zimmer ordentlich. Allerdings hat uns das jeweilige Abendessen in keinem Fall – außer bei Buffet im Tryp Hotel – geschmeckt. Ich glaube, dass es bei allen 14 Teilnehmern so ging. Es wurde lieblos zubereitet und lieblos serviert. Teilweise waren die dazu gereichten Weine grauenhaft.

Nachbestellen war oft schwierig, weil sich das Personal „verflüchtigt“ hatte. Oft saßen wir in unterirdischen Konferenzräumen ohne Atmospähre bei künstlichem Licht. Ich denke man sollte u.U. auch die Reise ohne HP anbieten. Damit kann man das Nivaeu heben.

Die Reiseleitung mit Monika war sehr gut und wir haben uns gut betreut gefühlt.

Das Programm war fast richtig gewählt, allerdings hätte man die Höhlen von Altamira, was zweifellos das Highlight der Gegend ist, mit ins Programm nehmen sollen. Dafür kann man sich den Ort Santillana del Mar sparen. Er ist sehr schön aber, da wir dort zur Mittagszeit ankamen und fast alles geschlossen ist, ist es weniger interessant. So kann man nur kurz durch den Ort gehen und fährt wieder ab.

Privat haben wir auch Comillas angesehen und das wäre – anstatt ein schöner Ausflug mit dem Gaudi-Haus „Capricho“ und dem Schloss.

5 Tage blieben wir noch in Santander und haben die schönen Strände genossen, aber auch die Ausflüge, wie erwähnt gemacht.

Die Reise war ein schönes Erlebnis und wir haben sie bereits weiterempfohlen.

Vielen Dank und bester Grüße nach Jever.

Karl und Thomas M. aus Hofheim am Taunus

 

Anmerkung zu dem Essen in den Hotels: Bei der vorhergehenden Nordspanien Busrundreise und auch bei allen Reisen in 2018 wurden die Essen von unseren Kunden nicht entsprechend erwähnt. Wir haben diesbezüglich sofort mit dem Reiseveranstalter Rücksprache gehalten. Der Reiseveranstalter hat fest zugesagt, dass dieses Thema für die kommenden Reisen geregelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.