Paradores-Reise „Silberweg Extremadura – Via de la Plata 1“

Paradores-Reise "Silberweg Extremadura - Via de la Plata 1"

Wir sind zurück und können diese Reise nur jedem empfehlen. Die Paradores-Reise „Silberweg Extremadura – Via de la Plata 1“ ist eine schönes Naturerlebnis.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Gegend ist besonders jetzt zur Zeit der Blüte zauberhaft.

Die Extremadura ist schon eine ganz besondere Region im Westen Spaniens. Zwischen Portugal und Madrid waren wir ein einer einzigartigen Region, die wir so noch nirgends gesehen haben. Diese landschaftlich schöne Gegend in Kombination mit den Paradores war ein wunderbares Erlebnis.

In allen dieser Städte und oft auch in den Paradores haben wir fantastisch gegessen. Besonders lieben wir dabei die regionale Kost, die es sehr gut in den Paradores gibt.

Begonnen haben wir mit dem Parador de Zafra, dann der Parador de Merida, Parador de Trujillo, Parador de Jarandilla de la Vera und Final der Parador de Plasencia. Jeder diese historischen Bauwerke hatte seine Besonderheiten und wir haben es genossen, dort zu wohnen.

Die Reise war äußerst gut organisiert und die Paradores waren in idealer Lage, um die einzelnen Städte zu erkunden.

Ihnen nochmals vielen Dank, alles hat bestens geklappt

Ein gutes verlängertes Pfingstwochenende wünscht Ihnen

Margit L. aus Cham in der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.