Paradores Rundreise in Andalusien

Paradores Rundreise in Andalusien

Sehr geehrte Frau Hagemann!

Vielen Dank für Ihren freundlichen Gruß und Ihre interessierte Nachfrage.
Zunächst ein prinzipielles Lob, dass alles, was in Ihren Händen lag, gut organisiert war und einwandfrei funktioniert hat!

Gerne teile ich Ihnen meine spezielle Erfahrungen bei der Paradores Rundreise in Andalusien mit.

1. Parador Gibralfaro Málaga:
Die Parkplätze sind sehr rar, insbesondere bei Ankunft an einem Sonntag, wenn die Bevölkerung diesen Aussichtspunkt nutzt gibt es zu machen Zeiten ein großes Durcheinander.
Das Personal am Empfang ist in seiner Gesamtheit der englischen Sprache nur bedingt mächtig (Eine Verständigung unsererseits in Englisch oder Castellan ist gegeben). Der Service im Restaurant dürfte engagierter sein. Das Frühstück auf der Terrasse mit dem schönen Blick auf den Hafen war ein wundervoller Beginn für den neuen Tag.

2. Parador Ronda:
Super gelegen, prima Architektur, tolle Aussicht, Service zuvorkommend. Eventuell die Zufahrt etwas deutlicher beschreiben.

3. Parador Antequera:
An der Rezeption sehr freundliches und auch deutschsprachiges Personal.
Der supermoderne Eindruck des Hotels, bildet mit seiner Umgebung, der fruchtbaren Auenebene und der Torcal, wegen ihrer geologischen Formationen und der einzigartigen Landschaft, eine wunderbare Symbiose. Antequera seinerseits, bietet ein reiches kunsthistorisches Erbe.

4. Parador Carmona:
Am authentischsten und unbedingt empfehlenswert!

5. Parador Cordoba:
Guter Service (englisch). Der Hinweis, dass wir ohne zusätzliche Kosten ein Upgrade der Zimmer an der Frontseite erhielten, hat uns sehr gefreut.

Zusammenfassend ist zu sagen, ja eine Paradores Rundreise in Andalusien ist ein ganzheitliches Erlebnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolfgang D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.