Ramona trifft Marbella

Mal wieder ist es passiert, eine unserer Verkäuferinnen hat das Mutterglück ereilt. Nach längerer Suche haben wir eine geeignete Kandidatin für diese wichtige Funktion gefunden.

Nachdem die neue Kollegin in den verschiedenen Bereichen ausgebildet worden ist, wurde es Zeit, dass sie auch Andalusien näher kennen lernt. Diese gute Gelegenheit einer neuen Mitarbeiterin die Schönheiten Andalusiens und die vielen, sehenswerten Orte, historischen Hotels und landestypischen Unterkünfte zu zeigen, ist bei uns Chefsache.

Mir machen diese Mitarbeiter-Ausbildungs-Info-Wochen doppelt Freude. Einmal komme ich mal wieder weg von meinen Schreibtischen in Jever und Torrox-Costa und zum anderen lerne ich die neue Kollegin besser kennen.

Ganz nebenbei halte ich auch den persönlichen Kontakt zu unseren Hotels, Appartements und Hausvermietern. Besonders in den Hotels freuen sich die Mitarbeiter an der Rezeption über ein lobendes Wort  und die Hotelmanager und Direktoren über eine sinnvolle Anregung.

Anschließend machen Ramona und ich eine regionale Infofahrt nach La Herradura und Almunecar. Dabei fahren wir unsere Hotels kurz an und ich verteile die mitgebrachten Info-Tüten für unsere Gäste, die in dieser Woche ankommen.Marbella Fruehstueck

In den nächsten Tagen werden wir immer nach einem frühen Frühstück aufbrechen und am späten Abend zurück sein. Zwischendrin besuchen wir viele unterschiedliche Orte in Andalusien. Einer der wichtigsten Orte auf unserer Rundreise durch Andalusien ist dabei Marbella. Marbella haben wir als ein besonders lohnenswertes, neues Ziel für unsere Gäste gefunden und werden es ihnen in den Marbella Kaffeenächsten Wochen intensiv vorstellen.

Der Schwerpunkt unserer Angebote liegt zurzeit noch östlich von Malaga, weil dort die Costa del Sol und die Orte sehr landestypisch sind. Einen besonderen Fokus haben wir auf die Orte Almunecar, LaMarbella Brunnen Herradura und Torre del Mar gelegt. Diese regionale Ausrichtung resultiert noch aus unserer Anfangszeit, weil wir in Torrox-Costa unsere spanische Zentrale haben.

Mittlerweile ist unser Angebot auf ganz Spanien und Portugal ausgebaut worden.Marbella Altstadt

Die Woche mit Ramona in Andalusien ist erfolgreich und schnell vergangen. Ramona hat Marbella mit all seiner Schönheit und den verschiedenen Facetten auch sehr gut gefallen.

Dank der guten Kondition und der hohen Motivation unserer neuen Kollegin haben wir viele unserer wichtigen Unterkünfte besuchen können. So hat Ramona einen umfangreichen Eindruck von unseren Produkten mit nach Hause nehmen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.