Schauinsland und der Streik am Flughafen Hamburg

Schauinsland und der Streik am Flughafen Hamburg

Nun ist es gleich 09:00 h und ich hoffe ich bekomme die richtige Antwort auf meine Frage mit meinem Flug nach Málaga von dem Reiseveranstalter Schauinsland.  Auf meine E-Mail hat noch keiner reagiert.

Wenn ich wirklich um 17:40 h ab Hannover fliege, habe ich zwar noch etwas Zeit, aber es sind auch nach Hannover von Jever aus 220 Kilometer und es schneit immer noch.

09:00 h, ich drücke die Wahlwiederholungtaste, ein Rufzeichen und schon meldet sich eine freundlich Mitarbeiterin von Schauinsland.
Nachdem ich meinen Geschichte in Kurzform vorgetragen habe, sagt sie, dass Sie kurz mit der Flugabteilung spricht, ob da schon was vorliegt.

Nach 2 Minuten meldet sie sich wieder und sagt mir, dass die Air Berlin ab Hamburg Flughafen einen Bustransfer zum Flughafen Hannover eingesetzt zu der alten Abflugzeit 14:40 h und ich muss dort zum Flughafen Hamburg fliegen. Auf meinen Einwand, dass ich zum Flughafen Hamburg 250 Kilometer fahren muss und zum Flughafen Hannover 220 Kilometer, bat sie mich noch mal um etwas Geduld, weil sie erneut Rückfrage hielt. Dann kam die Information, dass sie bei der Air Berlin das erfragen muss und sie mich gleich zurück rufen wird.

Wissend aus eigenen leidvollen Erfahrungen unserer Verkaufsabteilung, wird dass mit dem gleich zurückrufen von Schauinsland wohl nichts werden. Die Air Berlin war schon immer sehr schlecht für Kunden, Reisebüros und Reiseveranstalter zu erreichen. Das war vor Mehdorn so und ist nach Mehdorn noch schlechter geworden.

Mittlerweile sind 30 Minuten um und die freundlich Frau Kern von Schauinsland hat noch nicht zurückgerufen. Wenn ich denn wirklich zum Flughafen Hamburg fahren muss, damit ich um 14:40 h mit dem Bus nach Hannover fahren kann sollte bald eine Endscheidung kommen. Wenn ich aber ab Hannover fliege, sollte mein Rückflug auch nach Hannover gehen, weil mein Auto ja da steht.

Nun 09:45 h ich rufe wieder bei Schauinsland an, weil die Zeit um eventuell nach Hamburg zu fahren um den Bus rechtzeitig zu bekommen wird langsam knapper. Diesmal dauert es, bis ich jemanden erreiche länger. Ansage: Bei Fragen zu Ihren Flugzeiten drücken 1,2 oder die 3.

Da keine der angebotenen Auswahlkriterien für mein Anliegen richtig waren, habe ich nichts gedrückt und das Gespräch wurde automatisch beendet.

Nächster Anruf, ich erreiche eine andere Mitarbeiterin und ich frage nach Frau Kern. Rückfrage die Gesprächspartnern: Worum geht es denn? Also erzähle ich die Fluggeschichte. Antwort: Moment mal und 4 Minuten Musik im Hörer. Dann ist sie wieder dran mit dem Hinweis Frau Kern spricht grade. Was hat Frau Kern ihnen denn gesagt. Auch das erzähle ich ihr. Antwort, dafür brauche ich aber nicht Frau Kern und wieder 5 Minuten Musik. Mittlerweile ist es 10:00 h und Zeit verrinnt.

Dazu hat einmal Ingo Insterburg gereimt: Selbst wenn der Zeiger steht, die Zeit vergeht. Die etwas älteren Leser werden sicher Insterburg & Co. noch kennen.

Nach nun 15 Minuten ununterbrochen die Musik mit „come on and fly away“ kann ich schon gut mitsingen. Jetzt ist die freundliche Stimme wieder da: Es gibt unterschiedliche Aussagen von Air Berlin: die sagen sie fliegen um 15:40 h mit der gleichen Flug Nummer von Hannover, auf der Air Berlin-Internetseite steht aber Abflug 17:40 h. Das Beste ist Sie sind um 13:00 am Flughafen Hannover.

Auf meine Frage, ob meine Rückflug auch nach Hannover geht kam die Antwort: nein natürlich nicht, der geht nach Hamburg. Das können wir auch nicht umbuchen, weil der Flugpreis für den Rückflug viel höher ist. Da können wir auch nicht anfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.