Spanische Paella

Spanische Paella

Paella ist ein eher typisch spanisches Essen, als dass man es nur mit Andalusien in Verbindung bringt.
Das soll aber nicht heißen, dass wir Andalusier keine gute Paella haben, ganz im Gegenteil.

In Valencia werden die meisten, verschiedensten Paellas zubereitet, nicht nur mit Reis gibt es sie dort, sondern  auch mit Nudeln und mit viel verschiedenem Gemüse.

In Andalusien machen wir immer die gleiche Paella:

Dort kommen hinein: Reis, Fleisch und viele Meeresfrüchte wie Muscheln, Krabben und Tintenfisch, Wasser und Gemüse: Tomate, Knoblauch und Paprika.

Fast jeden Sontag trifft man sich mit der ganzen Familie oder auch seinen Freunden zum  Mittag um eine Paella zu essen. Diese wird dann in einer großen Pfanne zubereitet, die extra als Paellapfanne hergestellt wird.

Wenn man in einem Restaurant Paella essen möchte, sollte man diese vorher bestellen.

Viele unserer Urlauber sind begeistert von der andalusischen Paella.

 

Ich empfehle Ihnen die Paella in Andalusien zu probieren.

 

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre

 

Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.