Standort-Rundreise im Hotel Sol los Fenicios

Standort-Rundreise im Hotel Sol los Fenicios

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für den Willkommensgruß.

Ich möchte mich auf diesem Wege für die sehr gute Organisation der gesamten Reise bedanken, habe für das weitere Qualitätsmanagement den uns übereichten Fragebogen ausgefüllt, aber leider mit nach Deutschland genommen.

Vielleicht könnten Sie ihn weiterreichen, ansonsten verwenden Sie die Anregungen von uns für weitere Planungen.

In dem als Anlage beigefügten Fragebogen können Sie unsere Zufriedenheit ablesen. Begonnen hat es mit einer freundlichen Abholung am Flughafen Málaga und dann mit einem ganz tollen Hotel Sol los Fenicios in La Herradura. Besonders erwähnenswert ist im Hotel das sehr flexible, freundliche Hotelpersonal, das auf alle Wünsche, wie zum Beispiel Allergien, zu unserer vollsten Zufriedenheit eingegangen ist.

Der einzige Kritikpunkt: Die Sitzabstände im „Volvo“-Bus sind etwas eng bemessen. Ich selbst kenne das Problem der langen Beine, aber auf den Fahrten nach Ronda und Cordoba, die mit diesem Bustyp durchgeführt wurden, haben ein paar besonders große Mitreisende Probleme mit dem Sitzen gehabt. Ansonsten war die Qualität der Busse und der Fahrer sehr gut.

Die Reiseleitungen von Schlosser-Reisen waren mit Wissen und unserer Betreuung allererste Wahl, bei den Ausflügen nach Sevilla, Granada, Cordoba und Ronda. Besonders erwähnenswert ist die Stadtführerin in Cordoba, die in ihrer Art „ihre“ Stadt uns hervorragend nahe gebracht hat. Ebenso fühlten wir uns von der Stadtführerin in Ronda sehr liebevoll betreut.

Der Ausflug nach Sevilla ist recht weit, es gibt zwar viel unterwegs zu sehen und die Reiseleitung von Schlosser-Reisen berichtet auch sehr viel Interessantes über Land und Leute. Es sollte überlegt werden, ob eine Übernachtung in Sevilla einplant werden kann.

Als Fazit kann ich für meine Tochter und für mich sagen, dass Andalusien eine Reise wert ist und wir bestimmt wiederkommen.

Mit freundlichem Gruß

Monika U.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.