Sturm in Torrox Costa

Nachdem der Montag, der 8. November 2010 an der Costa del sol angenehm mit Sonne, leichtem Wind und milden Temperaturen sehr zu unserem Wohlbefinden beigetragen hat, entwickelte sich der Wind zunehmend.

[flv:/wp-content/uploads/Videos/Sturm-am-Mittelmeer-Andalusien.FLV 480 360]

In Spanien, Andalusien, in unserer Region um Malaga und auch hier in Torrox-Costa wurde der Wind immer stärker, so dass nur noch wenige, unermüdliche draussen in den Strandrestaurants an der Promenade sitzten.

Auch die Zahl derer, die mit kurzen Hosen und T-Shirt entlang dem Mittelmeer promenieren nimmt langsam ab. Wobei wir gestern, gegen Abend, ein Pärchen “Spätjugendliche” gesehen haben, die beim Hotel RIU Ferrara sich in die tobenden Wellen gewagt haben.

Unsere gute Seele von Schlosser-Reisen Spanien, Rosi, hat mir heute berichtet, dass von Nordspanien kommend ein Orkan über ganz Spanien zieht. Seine Stärke hat er über Madrid erreicht. Wenn er bei uns angekommen ist, ist er schon schwächer und wird auch stark von den uns “beschützenden” Berge abgehalten. Direkt bei uns in Torrox-Costa und Nerja halten die Berge der Sierra de Almijara die winde ab. In der Region Almunecar und La Herradura schätzt die Sieera Nevada in Richtung Norden.

Die uns umschliessenden Berge sind in vielen Hinsicht für uns ein Segen. Während sie fast immer den von Norden kommenden Regen aufhalten, sorgen sie gleichzeitig dafür, dass die Wärme, die von Afrika zu uns rüber kommt hier bleibt.

Eine weniger erfreulich Tatsache bei dem Wind und den dadurch sehr hohen Wellen ist, dass der Strand mal wieder weggespühlt wird. Zwar kommen im Frühjahr immer wieder die Lastewagen und bringen neuen Strand, aber erstmal ist er weg. Das ganze wird immer mit dem Bangen begleitet, dass eventuell auch mal die Fussgänger-Promenade in Mitleidenschaft gezogern werden kann.

Die Wetteraussichten sagen, dass der Sturm sich bis zum Wochenende wieder gelegt hat. Das wäre für unseren Rückflug am Sonntag sehr angehem.

Gerne wären wir noch länger hier geblieben, aber in der kommenden Woche stelle ich mit Schlosser-Reisen in Leipzig auf dem Stand von Spanien aus. Auf dieser wichtigsten deutsche Messe im Osten stellen auf dem Stand von Spanien auch das Partonato de Almunecar, die Region Aragaon mit Zaragossa und die Hotels Torremar aus Torre del Mar und die Hotels aus Almunecar: Chinasol, Victoria Playa, Bahia de Almunecar und Bahia Tropical mit aus.

Die Messe ist für jeden geöffnet vom 17. bis zum 21. November und Sie finden uns in der Halle 5 am Stand 56, genau neben der grossen Show-Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.