Torrox Costa – ein Tag mit unserer Astrid

Heute hat es sich mal wieder gezeigt dass unser Torrox-Motto „Das beste Klima Europa´s“ kein leerer Werbeslogan ist, sondern die Wirklichkeit! Während der Rest Europa’s im Schneechaos versinkt, erreichte das Thermometer heut bei uns 24 Grad Celsius im Schatten. Einfach nur herrlich! SonneAuch mein Labrador Shaka Zulu, auch schon ein älterer Herr (11 Jahre) hat es sich draussen auf der Terrasse bequem gemacht und die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.

 Bei diesen Temperaturen ist auch die Mütze aus Schnee die auf unserem höchsten Berg, dem Maroma (das Seil, 2080 m) lag, geschmolzen. Es hatte ja in der vergangenen Woche öfter geregnet, meistens aber in der Nacht, sodass sowohl die Campesinos (Bauern), als auch die Touristen ganz zufrieden waren. Es ist sehr grün überall hier im campo und meine gerade erst gepflanzten Kartoffeln kommen bereits aus der Erde. Die Chirimoyabäume hängen voller Früchte und auch mein Granatapfelbaum war dieses Jahr gut bestückt. Leider wie sich herausstellte waren die Granatäpfel nur so toll auf der Vorderseite. Die Hinterseite fehlte komplett und das ganze Innere hatten die Vögelchen sich schon einverleibt! Eigentlich wollte ich sie trocknen, goldfarben ansprühen und als Weihnachtsdekoration benutzen.

Na ja, muss ich halt zum Weihnachtsmarkt und mal schauen was es dort so Hübsches an Deko gibt. Der Weihnachtsmarkt hier in Torrox-Costa wird jetzt schon im dritten Jahr verantstaltet und jedes Jahr wird er grösser und es kommen mehr Besucher.Torrox Costa Gasse Auch bei den Spaniern scheint diese typisch deutsche Tradition gut anzukommen, vor allem Glühwein und Bratwurst erfreuen sich grosser Beliebtheid!

 Hier in Spanien ist dieses Wochenende eine „puente“, eine Brücke. Sowohl der 6. als auch der 8. sind Feiertage, Tag der Verfassung und Maria Empfängnis. Ein grosser Teil der Gäste in Torrox sind Spanier aus anderen Gegenden die dieses lange Wochenende im milden Klima der Costa del Sol geniessen möchten. Da hatten sich die spanischen Fluglotsen den Tag für ihren Streik gut gewählt. Ist ja Gottseidank schon wieder vorbei.

So, jetzt werde ich mich langsam mal vorbereiten auf den heutigen Dienstagabend, an dem wir unser jährliches Weihnachtsessen von Schlosser Reisen haben. Heute geht es in ein schönes Fischlokal, freue mich schon drauf! Wünsche allen Mitarbeitern und allen Gästen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich
arbeitsames 2011.                                                                    Eure Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.