Trevelez und Serranoschinken

Trevelez ist eines der schönen weissen Dörfer am Rande der Sierra Nevada. Als eines der höchsten Dörfer Andalusien ist die Lage in dieser traumhaften Bergwelt einmalig und so auch die Luft in der der Schinken reift. Hier, wo seit Trevelez und SerranoschinkenJahrhunderten Schinken, für die Geniesser der ganzen Welt, nach uralten Rezepten bearbeitet werden, hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein.

Leben kommt in den kleinen Ort ein bis zweimal pro Woche, wenn ein paar Touristen mit den Bussen von Schlosser-Reisen zu Besuch kommen. Dann schwärmen die Gäste aus, um auch möglichst viel von Land und Leuten zu erfahren und viele autentische Eindrücke mit nach Hause nehmen zu können.

Die OrtTrevelez und Serranoschinken 2sbesichtigung beinhaltet auch eine Führung durch die Schinkenfabrik von Gonzále Ortiz in der Calle Nueva in Trevelez. Viele Genarationen seiner Vorfahren haben die Verarbeitung der unter strengen Auflagen lebenden und wachsenden Schweine optimiert. Bei jedem Scheibchen, dass ich von dem kostbaren Schinken nasche, denke ich, na ein Scheibchen geht noch. Obwohl es ja nur Schinken ist, hat es irgendwie Suchtcharakter mit dem starken Wunsch nach mehr.

So ging es auch den Gästen der Reisemesse in Wien, auf der Schlosser-Reisen im Oktober ausgestellt hat. Die hübsche Kollegin Silvia hat anmutig, in Ihrem Flamencokleid, den vom Chef fachkundig hauchdünn geschnittenen Schinken den Gästen serviert. Alle Gäste, bis auf wenige Vegetarier, waren von den Schinken total begeistert.Trevelez und Serranoschinken 3

Einer der der Aussteller, der seinen Messestand für das Zillertal am anderen Ende der Messehalle hatte, kam anfangs dreimal am Vormittag. Jedesmal mit der Anmoderation: “ Der ist ja auch richtig lecker”. Am Nachmittag und am nächsten Tag kam er gefühlt stündlich, dann aber ohne Anmoderation und nahm sich später wortlos seine Portion. Anschliessend ging er weiter zu den nächsten Ständen, die auch was zum Essen anboten.

Der Serranoschinken und unsere schöne spanische Kollegin haben uns geholfen, mit vielen neuen Gästen ins Gespräch zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.