Urlaubsrundreisen im Corona-Spanien

Urlaubsrundreisen im Corona-Spanien

Seit März 2020 sind wir nun alle mehr oder weniger in Schockstarre, bis auf die Handwerker, die sich einen goldenen … verdienen. Es gibt sehr viele Berufe, denen Corona keine Chance gibt, endlich mal wieder richtig zu arbeiten. Dazu gehören auch wir, die Spanien-Rundreisen vermitteln.

Wissend, dass es mit den von unseren Kunden so geliebten Rundreisen in ganz Spanien, so schnell noch nicht weiter geht, war ich von der Nachricht unseres Bus-Partners aus Andalusien, doch sehr verwundert. Der Buspartner bietet unseren Kunden seit 22 Jahren Rundreisen für ganz Spanien an, die von den Kunden sehr geliebt werden. Somit bekommen wir auch immer sehr erfreuliche Rückmeldungen, wenn die Gäste wieder zuhause sind. Das ist es, was wir sehr vermissen.

Hier nun die Information, die wir diese Woche von dem Bus-Rundreise-Team erhalten haben.

Reisebusse für den Transfer und die Ausflüge in Andalusien
Reisebusse für Rundreisen in Spanien

Sehr geehrte Partner,

weit davon entfernt, nachzulassen, scheint sich die Coronavirus-Pandemie zu verschlimmern. In ganz Spanien haben wir nur Lockdowns von kompletten Städten und Zonen mit Ausgangssperren.

Aktuell brechen wir die „Rekorde“ der Infektionsfälle vom Frühling 2020 und die Krankenhäuser sind aktuell völlig überbelastet.

Es wurde jetzt schon die „Feria von Sevilla“ und die Karwoche komplett gestrichen und somit haben sich auch Hotels und Hotelketten entschlossen nicht im Frühling zu öffnen und sogar die Schließung bis zum Sommer zu verlängern. Monumente haben geschlossen und werden mit kurzen Kapazitäten öffnen aber für Gruppen sind diese erstmal nicht zugänglich.

Spanien hat einen Alarmzustand aufgerufen bis zum 09.05.2021 inklusive. Die Sicherheit unserer Gäste ist uns sehr wichtig und die Operative mit diesen Vorhersagen fällt schwer, wenn nicht unmöglich.  Deshalb müssen wir leider folgende Entscheidung treffen, da unsere Sicherheit und Gesundheit Ihrer Kunden uns wichtig ist. Wir bedauern sehr alle Rundreisen zu stornieren die für Frühling bis einschließlich Sommer eigentlich noch stattfinden sollten.

Das Produkt „WANDERN AUF DEM JAKOBSWEG“ ist momentan nicht betroffen und wir werden Sie über eventuelle Ausfälle separat informieren.

Es tut uns sehr leid für alle betroffen Kunden, aber wir sehen hier kein Ende. Die Vorhersagen der Experten sind nicht positiv und die Möglichkeit wieder einen kompletten Lockdown aufzurufen steigt von Tag zu Tag. 

Wir hoffen auf Ihre weitere Kooperation und Verständnis für unsere Entscheidung. 

Für eventuelle Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße und bleiben Sie Gesund.

Ihr Bus-Rundreise-Team

Auch wir in Jever bleiben dabei und freuen uns auf die Zeit danach.

Herzliche Grüße und „Holl di munter“

Lothar Ehlers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.