Verschiebung der Flughafeneröffnung Berlin – Brandenburg – weitere Infos!

Dass der Flughafen Berlin – Brandenburg nicht termingerecht seine Pforten öffnen wird, ist soweit schon bekannt, doch was passiert jetzt mit den Fluggästen, die ihre Flüge ab/bis Flughafen Berlin – Brandenburg gebucht haben?

Nachdem wir letzte Woche die ersten Anzeichen bekommen haben, dass der Flughafen Berlin – Brandenburg noch nicht pünktlich eröffnet wird, haben wir uns direkt mit der Air Berlin in Verbindung gesetzt.

Einer unserer Gäste fliegt bereits am 20.05.2012 nach Malaga, hier jedoch noch von Berlin – Tegel. Der Rückflug am 03.06.2012 soll planmäßig nach Berlin – Brandenburg gehen.
Auf diesen Gast angesprochen, antwortete die Air Berlin, dass wir erst die Pressekonferenz abwarten sollen und dann sehen wir weiter.

Nach der Konferenz stand fest: Berlin – Brandenburg wird nicht öffnen.

Wir sollen uns bitte gedulden, die Air Berlin wird sich schnellstmöglich darum kümmern.
Heute haben wir ein Schreiben erhalten, zur Verschiebung der Flughafeneröffnung Berlin – Brandenburg.

Die Air Berlin wird heute damit beginnen, alle Flüge von Berlin – Brandenburg auf Berlin – Tegel umzubuchen, im Abflugzeitraum vom 03. Juni – 11. August 2012.

Bezüglich der bestätigten Flugzeiten können sich eventuell Änderungen ergeben.

Im Laufe dieser Woche, 20. KW, werden die Informationen über mögliche Änderungen im Flugplan an uns weitergeleitet.

Gerade eben habe ich erneut mit einer Dame der Air Berlin gesprochen, da unser Gast, wie bereits erwähnt am 20.05.2012 schon nach Andalusien fliegt. Er müsste also vorher wissen, ob er denn auch wirklich nach Berlin – Tegel zurück fliegt.

Die nette Dame konnte mir dies leider noch nicht sagen.
Wir müssen abwarten, was diese Woche passiert.

„Air Berlin arbeitet an der Sicherstellung des Flugangebots in vollem Umfang und versuche durch Sondergenehmigungen auch Flüge außerhalb der abweichenden Öffnungszeiten des Flughafens Berlin – Tegel durchführen zu können.“

Wir dürfen gespannt sein und abwarten.
Über diesen Sachstand haben wir unsere Kunden jetzt informiert und werden sie über jede Neuigkeit unterrichten.

Abzuwarten bleibt, ob auch Berlin – Schönefeld für unseren Gast als möglicher Rückflughafen gewählt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.