Wunderschönen Andalusien-Busrundreise

Wunderschönen Andalusien-Busrundreise

Sehr geehrte Damen und Herren,

Es hat uns gefreut, dass Sie auch nach unserer wunderschönen Andalusien-Busrundreise an uns denken und uns wieder zuhause begrüßen.

Hier wie von Ihnen gewünscht ein Kleiner Bericht von unserer Reise:

  1. Tag: Wir sind privat mit Ryenair von Frankfurt Hahn 11 Uhr angereist. Ankunft in Malaga 14.Uhr. Dort wurden wir von einem freundlichen Herren erwartet der uns zu einem Taxi begleitete, welches uns  in 30 Minuten zu unserem Hotel Alay in Benamadena ( Toromelina ) brachte. Super Hotel, schöne Lage nahe am  Hafen, guter Service, Abend und Frühstücksbüffet ein Traum. Man hätte bleiben können.
  1. Tag: Unsere Reisebegleiterin Rosa stellte sich uns vor, und los ging die Reise genau wie im Prospekt beschrieben. Ankunft abends im Hotel Los Jandalos. Das Hotel OK.

Das Servispersonal  strebte dem Feierabend entgegen. Da das Abendessen ( trockner zäher Rinderbraten )welches vielen Gästen nicht schmeckte, waren viele Teller nicht leer .Das Frühstücksbüfett  war etwas besser.

  1. Tag. Wir besuchten eine Bodega mit Sherryprobe, und danach die Stierkampfarena.      Anschließend kam die große Überraschung, Wir sahen  in der Span. Hofreitschule eine Aufführung der Tanzenden Pferde, ein einmaliges Erlebnis. Nach einer Rundfahrt und Rundgang in Cadiz fuhren wir weiter nach Sevilla Center Hotel. Hier Hotel, Service, Essen alles bestens. Abends Fakultativ Stadtrundfahrt und Spaziergang ( zu empfehlen )
  1. Tag: Sevilla Vormittag wie im Prospekt beschrieben. Stadtrundfahrt, Alkazar, und Kathedrale . Wieder eine erstklssige Führung Nachmittags zur freien Verfügung. Zu empfehlen Giralda mit schönem Blick über Sevilla, Besuch Platza Espania. Übernachtung Center Hotel.
  1. Tag: Die Reise geht weiter nach Cordoba. Ein weiterer Höhepunkt. Auch hier hatten wir wie überall außer unserer Reisebegleiterin Rosa noch eine örtliche Stadtführerin, welche uns die Geschichte sehr gut erklärte. Weiter ging es nach Granada. Von einem schönen Aussichtspunkt mit Blick auf die Stadt und die Alhambra fuhren wir zu unserem Hotel Melia mitten im Zentrum. Hotel Zentral gelegen, Sauber, freundlicher Service, Essen gut doch leider nur der Teller warm, Frühstück OK.
  1. Tag: Höhepunkt der Reise die Alhambra. Hier verbrachten wir beinahe den ganzen Tag. Anschließens besuchten wir noch die Kathedrale in Granada.
  1. Tag: Unser letzter offizieller Ausflug . In Richtung Costa Tropical  ging es zunächst nach Neria zur Tropfsteinhöhle, weiter in ein hochgelegenes weißes Dorf und schließlich nach Malaga. Nach einer Stadtrundfahrt und Freizeit  zum Bummeln wurden wir in unser Hotel TRYP Alameda gebracht, wo wir uns von unserer sehr guten  Reiseleitung und unserem Super Bus Kapitän verabschiedeten.

Da wir schon bei der Buchung unserer Reise einen Tag Verlängerung mit Halbpension gebucht hatten, teilte uns unsere Reiseleitung mit, dass wir leider am Sonntag in dem Hotel Alameda kein Abendessen bekommen könnten. Wir möchten uns bitte selbst ein Restaurant suchen, der Halbpension würde uns von dem Reiseunternehmen in Deutschland rückerstattet.

  1. Tag: Heimreise . Pünktlich wie vereinbart wurden wir mit einer Taxe zum Flughafen gebracht.

Fazit der Reise: Nicht nur wir, sondern alle Teilnehmer unserer Reisegruppe waren sehr mit der Andalusienrundreise zufrieden:

  1. eine kleine Gruppe 23 Personen.
  2. Trotz der kleinen Gruppe ein großer schöner Bus mit einem Super Fahrer.
  3. eine erstklassige Organisation. Alles auf die Minute genau.
  4. Eine erstklassige Reisebegleitung ( Name Rosa ) welche uns unterwegs vieles erklärte.
  5. Sehr gute Reiseführerinnen und Führer in den einzelnen Städten.
  6. sehr gute und saubere Hotels.
  7. Eine angenehme Reisegesellschaft.

Da wir vieles dieser Reise aus einer früheren Reise bereits kannten, war es doch immer wider ein Erlebnis.

Wir möchten uns bei Ihnen für alles bedanken, und können Schlosser Reisen mit der Note 1 nur weiter  empfehlen

Mit den besten Grüßen,

Karl Josef und Adelheid D. aus Bechtolsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.